Modernste Behandlungsmethoden
in Top-Präzision eröffnen uns ganz neue Wege.
Und Ihnen ein entspanntes Leben.

Fusionsbiopsie Prostata
Ihr Beratungstermin:
+49 (0)89 - 85693 - 2662
Ihr Beratungstermin:
+49 (0)89 - 85693 - 2662

Aktuelles rund um die Fusionsbiopsie

Verknüpfung von Telemedizin, Robotik und Künstlicher Intelligenz am Beispiel der Urologie

Immer intelligenter werdende Programme erweisen sich vielerorts als immer zuverlässiger werdende Assistenten der Ärzteschaft. Davon profitieren nicht nur die Ärzte selbst sondern auch ihre Patienten.

Weiterlesen (www.prostatakrebs-diagnose.de)

Prostata MRT verbessert die Diagnostik des Prostatakarzinoms

Das Prostatakarzinom stellt die am häufigsten auftretende Krebserkrankung bei Männern dar. Anfangs verursacht ein Prostatakarzinom meist wenige Beschwerden. Viele Männer ignorieren zudem erste Hinweise wie Schmerzen in der Prostata, vermehrter Harndrang oder Probleme beim Wasserlassen und schreiben die ersten Symptome einfach nur dem Alter zu.

Weiterlesen

Wie ein MRT der Prostata unnötige Prostatabiopsien ersparen kann!

Das Prostatakarzinom ist eine der häufigsten Krebserkrankungen von Männern. Gerade aufgrund der relativen Häufigkeit dieses bösartigen Tumors ist es umso wichtiger es klar von einer gutartigen Prostatavergrößerung abzugrenzen, die quasi jeden Mann im Alter betrifft. Wie das MRT (Magnetresonanztomographie) hierbei entscheidende Vorteile bringen und dem Patienten Eingriffe ersparen kann, hat jetzt erstmalig Dr. Pietro Pepe aus Catania auf Sizilien in einer Studie mit über 1000 Teilnehmern publiziert.

Weiterlesen

Prostatabiopsie – neue Erkenntnisse der Studie PRICSION

Nach einem erhöhten PSA-Wert oder einem auffälligen rektalen Untersuchungsbefund wird oft die Prostatabiopsie als nächster Schritt eingeleitet. Die Rate der Männer, bei denen tatsächlich ein klinisch signifikantes Prostatakarzinom gefunden wird, ist jedoch erschreckend gering.

Weiterlesen

Fusionsbiopsie versus Standardbiopsie - eine Studie aus den USA

Was sagen die einzelnen Publikationen zur Fusionsbiopsie aus? In einem Artikel aus „Reviews in Urology – MedReviews“ zeigen Dr. Loeb und Dr. Weiss anhand einer Studie das Potenzial der Fusionbiopsie auf.

Weiterlesen

Hochklassige Medizin im Hotel-Ambiente

Münchner Merkur, 26. Februar 2018
Chefärzte Prof. Martin Kriegmair und Dr. Ralph Oberneder über die Entwicklungen in ihrem Haus und in der Branche

Dreieinhalb Jahre wurde auf dem Gelände der Urologischen Klinik München-Planegg gebaut, umgebaut, entkernt, saniert. Bei laufendem Betrieb. Jetzt hat die Klinik mit drei stationären und einem ambulanten Operationssaal Neubau-Standard.
 
Weiterlesen (PDF)

Prostatakrebs – Biopsieren wir jeden?

Im frühen Stadium kann ein Prostatakarzinom heilbar sein. Dabei gilt: Je früher der Krebs erkannt wird, desto besser stehen die Chancen, dass er noch keine Metastasen gebildet hat und somit komplett heilbar ist. Zudem ist bei einem noch sehr kleinen Karzinom ein schonendes Verfahren bei der Operation anwendbar.

Weiterlesen

Die Biopsie der Prostata – Radiologie und Urologie arbeiten Hand in Hand

Gezielte Diagnostik im Bereich Prostatakrebs erfolgt heutzutage mit der fusionierten Biopsie der Prostata. Prostatakrebs gehört zu den statistisch häufigsten Krebserkrankungen beim Mann. Aufgrund dieser Häufigkeit (Prävalenz) wurde auf dem Gebiet der Behandlung des Prostatakarzinoms (Karzinom = Krebs) viel geforscht und entwickelt.

Weiterlesen